Stadt-Verzeichnis.de - Die Städte in Deutschland

Index

Verzeichnis

  • Städte A
  • Städte B
  • Städte C
  • Städte D
  • Städte E
  • Städte F
  • Städte G
  • Städte H
  • Städte I
  • Städte J
  • Städte K
  • Städte L
  • Städte M
  • Städte N
  • Städte O
  • Städte P
  • Städte Q
  • Städte R
  • Städte S
  • Städte T
  • Städte U
  • Städte V
  • Städte W
  • Städte X
  • Städte Y
  • Städte Z
  • Info / Kontakt

  • Hinweise
  • Impressum
  • sonstiges

  • Info melden
  • Stadt Prettin

    Stadtdaten


    Bundesland: Sachsen-Anhalt
    Regierungsbezirk: Dessau
    Land
    Kreis:
    Wittenberg
    Fläche: 28,79 km²
    Einwohner: 2.164 (30. Juni 2004)
    Bevölkerungsdichte: 75 Einwohner je km²
    Höhe: 77 m ü. NN
    Postleitzahl: 06922
    Telefonische Vorwahl: 035386
    Geografische Lage: 51° 40' n. Br. 12° 55' ö. L.
    Kfz-Kennzeichen: WB
    Gemeindeschlüssel: 15 1 71 053
    Adresse der Stadtverwaltung: Verwaltungsgemeinschaft Annaburg-Prettin Hohe Straße 18 06922 Prettin

    Surftipps zur Stadt


    Stadt-Homepage - Internetauftritt der Stadt

    Geschichte der Stadt Prettin


    Prettin ist eine Kleinstadt, die an der Elbe zwischen der Lutherstadt Wittenberg und Torgau (B87) liegt.

    Erstmals wurde Prettin 965 urkundlich erwähnt. Typisch für die Ortsanlage ist die Anordnung der Wohnstätten in Hufeisenform.

    Die ursprünglich slawische Siedlung entwickelte sich bis 1334 zur „stat zu Pryttyn". Bis 1400 entstanden Wall, Mauer und drei Tore um Pryttyn, sowie eine kleine Neustadt.

    1530 zerstörte ein Feuer fast die ganze Stadt. Beim Wiederaufbau wurden die Straßenzüge verbreitert und die Häuser im Fachwerkstil neu errichtet.

    Weitere große Rückschläge waren Pest, Hungersnot und zwei schwedische Plünderungen im Dreißigjährigen Krieg.

    Schon seit 1431 ist Prettin durch eine Fähre mit dem, am anderen Elbufer liegendem Nachbarort Dommitzsch verbunden.

    Prettin ist in den Grundstrukturen seit dem 16. Jahrhundert erhalten geblieben. Noch heute präsentiert die Stadt ein eindrucksvolles mittel-alterliches Bild.

    Durch das Hochwasser im August 2002 wurde das gesamte Gebiet, wie auch Teile der Stadt selbst stark zerstört.

    Die Beseitigung der Schäden dauerten teilweise Jahre. Wer heute Prettin besucht kann aber erkennen, dass sich der Wiederaufbau gelohnt hat.

    (Quelle: Stadt-Homepage)



    Partner:
    Fußball News
    Stadien

    (c) 2005 by stadt-verzeichnis.de Seite eintragen Hinweise Nutzungsbedingungen Impressum