Stadt-Verzeichnis.de - Die Städte in Deutschland

Index

Verzeichnis

  • Städte A
  • Städte B
  • Städte C
  • Städte D
  • Städte E
  • Städte F
  • Städte G
  • Städte H
  • Städte I
  • Städte J
  • Städte K
  • Städte L
  • Städte M
  • Städte N
  • Städte O
  • Städte P
  • Städte Q
  • Städte R
  • Städte S
  • Städte T
  • Städte U
  • Städte V
  • Städte W
  • Städte X
  • Städte Y
  • Städte Z
  • Info / Kontakt

  • Hinweise
  • Impressum
  • sonstiges

  • Info melden
  • Stadt Pasewalk

    Stadtdaten


    Bundesland: Mecklenburg-Vorpommern
    Land
    Kreis:
    Uecker-Randow
    Fläche: 54,99 km²
    Einwohner: 12.102 (31. Dezember 2004)
    Bevölkerungsdichte: 220 Einwohner/km²
    Höhe: 12 m ü. NN
    Postleitzahlen: 17309
    Telefonische Vorwahl: 03973
    Geografische Lage: 53° 30' n. Br. 14° 00' ö. L.
    Kfz-Kennzeichen: UER
    Gemeindeschlüssel: 13 0 62 043
    Adresse der Stadtverwaltung: Haußmannstraße 85 17309 Pasewalk

    Surftipps zur Stadt


    Stadt-Homepage - Internetauftritt der Stadt

    Geschichte der Stadt Pasewalk


    Bereits von der Umgehungsstraße kann man einige historische Bauten erkennen. Die Stadt Pasewalk erhielt um das Jahr 1250 herum das Stadtrecht und durchlebte seither eine wechselvolle Geschichte. Die ehemalige Ackerbürgerstadt Pasewalk läßt durch die erhaltenen Zeugen der Vergangenheit noch erahnen, wie es zu jener Zeit war. So z.B. die Geschichte über die Entstehung des Turmes „Kiek in de Mark“, der 1445 vom Lösegeld eines Siegeszuges gegen die Brandenburger gebaut wurde oder die noch zum Teil gut erhaltene Ringmauer, die einst 2.488 m lang und durchschnittlich 4 m hoch war und die Pasewalker vor Angriffen von außen schützte. Die Stadt diente oft als Siegesbeute verschiedener Fürstengeschlechter und hatte viele Kämpfe abzuwehren. 1721 wurde aus Halberstadt ein Regiment Schulenburg-Dragoner nach Pasewalk verlegt. Pasewalk wurde Garnisonsstadt. Ferdinand von Schill diente 1795 – 1806 in Pasewalk. Das von 1867 bis 1869 erbaute Offizierskasino und der Kasernenkomplex von 1879/82 sind der geschichtliche Hinweis darauf, daß Pasewalk über 200 Jahre ununterbrochen Garnison eines berittenen Regiments war. Die Stadt, die infolge des 30jährigen Krieges zerstört war, profitierte durch das Militär. Die Stadt wurde wieder aufgebaut. Zu nennen wären hier bedeutend mehr Geschichten aus der fast 750jährigen Geschichte der Stadt Pasewalk.

    (Quelle: Stadthomepage)



    Partner:
    Fußball News
    Stadien

    (c) 2005 by stadt-verzeichnis.de Seite eintragen Hinweise Nutzungsbedingungen Impressum